Popup Werbung

Unter Pop-Ups versteht man eine Werbeeinblendung auf einer Webseite, die sich in einem separaten Fenster öffnet. Für Webmaster bieten diese eine bequeme Möglichkeit, mit der eigenen Homepage Geld zu verdienen. Dazu muss man sich lediglich bei einem Popup-Anbieter anmelden und den Code zur Erzeugung des Popups einmalig in die eigene Webseite einbinden. Anschließend öffnet sich beim Aufruf der Webseite eine Werbeeinblendung in einem separaten Fenster- Technisch ist dies auch teilweise durch Erzeugung eines Divs gelöst.

Die Vergütung erfolgt nach der Anzahl der Einblendung. Üblich sind 2-5 € pro Tausend Einblendungen (TKP). Eine sogenannte Reloadsperre verhindert, dass ein einzelner Besucher mehrfach gezählt wird bzw. mehrfach ein Popup angezeigt bekommt. Je Besucherzahl lässt sich damit im Monat ein durchaus sehenswerter Betrag mit der eigenen Homepage verdienen. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch Popup-Werbung kein Platz für Werbeflächen auf der eigenen Webseite genutzt werden muss und damit für andere Inhalte zur Verfügung steht.

Popup Werbung bietet also für Webmaster durchaus einige Vorteile und sollte als Einnahmequelle immer in Betracht gezogen werden, denn mit einem Popup Geld verdienen ist bequem und inzwischen bei vielen Webseiten üblich.

» Anbieter finden